Image
Porsche Geschichte erleben

2. – 31. März 2024

Klassentreffen24

Porsche Benzingespräche

Porsche-Geschichte erleben - Photographie und Kunst – Schloss Hohenstein/Ahorn

Keine andere Auto-Marke der Welt kann auf so eine Geschichte zurückschauen: Porsche baut Sportwagen für Straße wie Rennstrecke, und das seit 1948 mit großer Konstanz. Eine Ausstellung von Tobias Kindermann und Nikita Karagozov greift dies auf. Sie zeigen auf Schloss Hohenstein Bilder und Kunstdrucke von Porsche-Sportwagen, dazu kommen Ausstellungsstücke wie ein Porsche-911-Rennmotor und weitere Exponate. Um die Porsche-Geschichte lebendig werden zu lassen, wird es Gespräche und Interviews mit den Menschen geben, die hinter den großen Erfolgen von Porsche stehen. 

Image
Klassentreffen – Porsche Benzingespräche 2024

Die Ausstellung in Schloss Hohenstein bei Ahorn läuft von Samstag, 2. März, bis Sonntag, 31. März. Sie ist jeweils samstags von 11 bis 18 Uhr sowie sonntags 16 bis 18 Uhr oder nach Absprache zu sehen. Tobias Kindermann bietet auch Führungen an.

Die Interview-Termine werden per Live-Stream auf Youtube übertragen. Die Zahl der Plätze während der Gespräche ist begrenzt und eine Teilnahme nur nach Voranmeldung unter klassentreffen@gt-speed.de möglich. Im Anschluss der Gespräche, etwa ab 16 Uhr, ist es möglich, die Ausstellung ohne Voranmeldung zu besuchen.

Termine

Samstag, 2. März

17:00 bis ca. 20:00 Uhr
Eröffnungsvernissage mit Roland Kussmaul 
(öffentlich – mit der Bitte um Anmeldung unter klassentreffen@gt-speed.de)

Sonntag, 3. März

14:30 bis 16:00 Uhr
Roland Kussmaul im Gespräch 
(nur mit Voranmeldung über Eventbrite)

16:00 bis 18:00 Uhr
Ausstellung (öffentlich ohne Anmeldung)

Samstag, 9. März

11:00 bis 18:00 Uhr
Ausstellung geöffnet mit Führungen durch Tobias Kindermann 
(öffentlich ohne Anmeldung)

Termin offen
Sonntag, 17. März

14.30 bis 16:00 Uhr
Walter Röhrl, Hartmut Kristen und Roland Kussmaul im Gespräch 
(nur mit Voranmeldung über Eventbrite)

16:00 bis ca. 18:00 Uhr
Ausstellung geöffnet (öffentlich ohne Anmeldung)

Samstag, 23. März

11:00 bis 18:00 Uhr
Ausstellung geöffnet mit Führungen durch Tobias Kindermann 
(öffentlich ohne Anmeldung)

Sonntag, 24. März

14:00 bis 18:00 Uhr
Ausstellung geöffnet mit Führungen durch Tobias Kindermann 
(öffentlich ohne Anmeldung)

Samstag, 30. März

11:00 bis 18:00 Uhr
Ausstellung geöffnet mit Führungen durch Tobias Kindermann 
(öffentlich ohne Anmeldung)

Sonntag, 31. März

14:00 bis 18:00 Uhr
Ausstellung geöffnet mit Führungen durch Tobias Kindermann 
(öffentlich ohne Anmeldung)

Darüber hinaus bieten wir individuelle Termine für Führungen an, gerne unter 0151/12416042 Kontakt aufnehmen für eine Termin-Vereinbarung.

Interview-Gäste

Image
Roland Kussmaul
Roland Kussmaul
Foto: Lukas Kindermann

Roland Kussmaul

...der unter anderem mit der Entwicklung des Porsche 964 RS den Grundstein für die extrem erfolgreichen Markenpokalserien von Porsche legte. Kussmaul leitete auch die Entwicklung des Porsche Carrera GT, war für die Werkseinsätze von Porsche bei der Rallye Paris-Dakar verantwortlich und betreute viele, viele weitere Sondereinsätze und Entwicklungen von Porsche. 

Image
Günter Steckkönig
Günter Steckkönig
Foto: Lukas Kindermann

Günter Steckkönig

...der große Nordschleifenspezialist und einer der Mitarbeiter von Porsche, der sowohl intensiv in der Entwicklung tätig war, aber auch gleichzeitig an Wettbewerben für das Werk teilnahm, etwa den legendären Marathon-de-la-Route-Rennen auf der Nordschleife, die über 84 bis 86 Stunden ohne Pause gingen, und bei denen die Wagen unter Extrembedingungen 10.000 Kilometer und mehr zurücklegten.

Image
Hartmut Kristen
Hartmut Kristen
Foto: Lukas Kindermann

Hartmut Kristen

...der das Motorsportprogramm von Porsche Anfang der 1990er Jahre rettete, in dem er die strengen wirtschaftlichen Vorgaben des damaligen Porsche-Chef Wendelin Wiedeking erfolgreich umsetzte, und den RS Spyder auf die Rennstrecke brachte. Später wurde er Motorsportchef bei Porsche und leitete unter anderem die Werkseinsätze des Porsche 911 RSR in der Langstreckenweltmeisterschaft WEC.

Image
Norbert Singer
Norbert Singer
Foto: Lukas Kindermann

Norbert Singer

...der maßgeblich dazu beitrug, dass Porsche heute die erfolgreichste Marke in der Geschichte des 24-Stunden-Rennens von Le Mans ist. Er wirkte maßgeblich an allen der ersten 16 Gesamtsiege zwischen 1970 und 1998 mit und war der Mann, der den Porsche 911 zum erfolgreichen Rennwagen weiterentwickelte und mit dem 956 den erfolgreichsten Rennwagen der Welt schuf.

Image
Walter Röhrl
Walter Röhrl
Foto: Tobias Kindermann

Walter Röhrl

...der zweifache Rallye-Weltmeister und zusammen mit Michael Schumacher und Sebastian Vettel der berühmteste deutsche Rennfahrer. Nach seiner Rallye-Karriere arbeitete er bei Porsche in der Entwicklung zahlloser Fahrzeuge mit und ist immer noch gefragter Ratgeber in der Abstimmung der aktuellen Sportwagen.

Über die Organisatoren

Die Ausstellung PORSCHE BENZINGESPRÄCHE erfolgt durch (auf Rechnung) Tobias Kindermann, Netmotor, für die Oskar-Hacker-Stiftung.